Die Baugruppe 7

Das Anwesen Berliner Straße 66. Da in unmittelbarer Nähe der Kriegersiedlung kein neuer bzw. für die Genossenschaft finanzierbarer Baugrund vorhanden war, musste man sich andersweitig umsehen. Deshalb wurden 1985 bei der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft, der ARGEWO, Anteile erworben. Hier konnte die Genossenschaft einen Blockanteil mit insgesamt 10 Wohnungen und fünf Doppelgaragen erwerben. Bereits im Jahr 1985 waren die Wohnungen in der Berliner Strasse für die Genossenschaftsmitglieder bezugsfertig. Die Wohnungen sind modern und geräumig und liegen in einer großzügig und mit viel Grünflächen gestalteten Anlage.Das Anwesen liegt ruhig aber zentral und in unmittelbarer Nähe der künftigen neuen Trambahnlinie in die Parkstadt Schwabing, welche ab kommenden Jahr realisiert wird.