Die Baugruppe 6

Im Anschluss an die bestehende Bebauung der Baugruppe 5 wurde in den Jahren 1960 und 1961 auf einem neu von der Stadt München abgekauftem Grundstück die Baugruppe 6 mit drei weiteren vierstöckigen Häusern – Johann-Clanze-Straße 48 und 50 sowie Euckenstraße 1 gebaut. Wegen Baurichtlinien der Lokalbaukommision durfte das Gebäude an der Euckenstraße ursprünglich nur mit 2 Stockwerken versehen werden. Erst 1982 konnte dieses Haus nach langen Verhandlungen um ein Stockwerk erweitert werden.